Die Schülermitverantwortung (SMV)

Die aktive Beteiligung unserer Schülerinnen und Schüler am Schulgeschehen fördert Mitsprache und Übernahme von Verantwortung. Durch selbstständige Beiträge zum Schulleben bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit, in der Schulgemeinschaft Eigeninitiative und Eigenverantwortung zu entwickeln. Dies soll sie in ihrem demokratischen Bewusstsein stärken.

„Die Jugend ist in den Schulen zu freien und verantwortungsfreudigen
 Bürgern zu erziehen und an der Gestaltung des Schullebens zu beteiligen.“
 (Art. 21 BW-Verf. Abs. 1)

 Schülersprecher und Schülersprecherin des Schuljahres 2013/14content_smv_schuelerUgur Özcan 10b                      Melissa Karadag 9b                  Murat Selvi 10b

So wird die SMV aktiv:

Schülersprecherin oder Schülersprecher und Verbin-dungslehrkraft nehmen an überregionalen Tagungen teil und arbeiten mit der SMV der Realschule eng zu-sammen. Die Anliegen und Vorhaben der SMV werden in der Schulkonferenz behandelt.

 

Die SMV organisiert:

  • verschiedene Events zu verschiedenen Anlässen (Einfach-mal-Danke-sagen, Woche der Freundlichkeit, …)
  • den Fasnetsball zusammen mit der SMV der Realschule
  • Unterstützung von Hilfsorganisationen (Spendensammlung)
  • Verbesserungen der Wohlfühlatmosphäre an der Schule

 

Verbindungslehrer Herr Heitzmann

Aufgaben:content_smv_verbindungslehr

  • Beraten und Informieren der Schülerinnen und Schüler über rechtliche Fragen
  • Bindeglied zwischen Schüler/innen und Schulleitung
  • Mitglied der Schulkonferenz
  • Helfen bei Planung, Organisation und Genehmigung von SMV-Veranstaltungen
  • Beratung einzelner Schüler/innen bei Problemen
  • Vermitteln in Konfliktfällen
  • Verschwiegenheit

Comments are closed